Internationales Kulturprojekt zum «Kieler Frieden» ist Ausdruck vorbildlicher grenzübergreifender Partnerschaft

Samarbeidet mellom Norge, Sverige, Danmark og Schleswig-Hostein angående markeringene av «Kieler Frieden» blir rost av kulturdepartementet i Kiel:
http://www.kultur-port.de/index.php/kunst-kultur-news/8608-internationales-kulturprojekt-zum-qkieler-friedenq-ist-ausdruck-vorbildlicher-grenzuebergreifender-partnerschaft.html

Kulturministerin Anke Spoorendonk dankt den Künstlern für den enormen Ideenreichtum und das herausragende Engagement.
spoorendonk mit bbk
Ministerin Spoorendonk mit KünstlerInnen vom BBK Schleswig-Holstein
Ministerin Anke Spoorendonk war zur Präsentation der ersten Ergebnisse am Vortag der Jubiläumsfeier zum Kieler Frieden im Flandernbunker anwesend. Ihr erstes Fazit: «Es ist bemerkenswert, mit wie viel Phantasie und Engagement sich die Künstlerinnen und Künstler aus Schleswig-Holstein, Norwegen, Dänemark und Schweden der Herausforderung gestellt haben, den ‘Kieler Frieden’ von 1814 in eine zeitgemäße Sprache und Form zu übersetzen. Die lang gepflegte Partnerschaft zwischen den Kunstverbänden Schleswig-Holsteins und der Partnerregion Eastern Norway County Network hat dieses Projekt ermöglicht. Die Kooperation hat damit eine neue Dimension von Exzellenz und Innovation erreicht.» Die Kulturministerin dankte den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern für den enormen Ideenreichtum und das herausragende Engagement.

Del på Facebook!